Marc Bernhard AfD-Bundestagskandidat für Karlsruhe

Die Mitglieder des Kreisverbandes Karlsruhe-Stadt haben den Stadtrat und stellv. Kreissprecher Marc Bernhard zum AfD Kandidaten im Wahlkreis Karlsruhe Stadt für die Bundestagswahl 2017 gewählt. Der 44-jährige Geschäftsführer eines IT- Unternehmens konnte sich in der Abstimmung gegen einen Mitbewerber klar durchsetzen.

In seiner Rede betonte der Vater von zwei kleinen Kindern, dass es bei der Bundestagswahl nächstes Jahr einen radikalen Politikwechsel geben müsse, um unseren Kindern eine lebenswerte Zukunft in unserem Land zu ermöglichen. Des Weiteren plädierte er für die Einführung von Bürgerentscheiden auf allen Ebenen. „Wenn das Volk in unserem Land wirklich mitbestimmen dürfte, dann hätten wir Keines der großen Probleme, vor denen unser Land heute steht. Es gäbe keinen Euro, keine Asylkrise und auch keine Beitrittsverhandlungen mit der Türkei“, so Bernhard wörtlich.

Hinsichtlich der Sicherheitslage in ganz Deutschland im Allgemeinen und in Karlsruhe im Besonderen sieht Bernhard erheblichen Handlungsbedarf. Opferschutz müsse endlich wieder vor Täterschutz kommen. Karlsruhe hat die größte Steigerung der Kriminalitätsrate in ganz Baden-Württemberg, allein im Jahr 2015 ist die Kriminalitätsrate um 8% gestiegen. Außerdem fühlen sich 41% der Menschen in Karlsruhe nachts nicht sicher. Damit liegt Karlsruhe auf dem vorletzten Platz was das Sicherheitsgefühl seiner Bürger betrifft, nur Mannheim ist schlechter. „Diese Entwicklung darf nicht tatenlos hingenommen werden. Es ist höchste Zeit, Maßnahmen zu ergreifen und nicht einfach nur wieder auf den nächsten Bericht zu warten. Es ist eine Kernaufgaben des Staates, die Sicherheit seiner Bürger zu gewährleisten und zwar zu jeder Tages- und Nachtzeit. Kompromisse darf es hier nicht geben!“ betonte der AfD-Stadtrat Bernhard.

Familien bezeichnete er als die Keimzelle unserer Gesellschaft, die eine besondere Förderung und Wertschätzung benötigen. Bernhard forderte Frankreich als Vorbild zu nehmen, wo Normalverdiener ab dem 3. Kind praktisch keine Steuern mehr bezahlen. In Deutschland dagegen sei das größte Armutsrisiko – Kinderreichtum. Dies müsse sich unverzüglich ändern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s